Landwirtschaft

Auf 50 ha Acker bauen wir Zuckerrüben, Wintergetreide und Kartoffeln an. Ein großer Teil der Betriebsflächen liegen im Wasserschutzgebiet. Um Umwelt und Gewässer schonend zu wirtschaften, ist der Betrieb Mitglied der Kooperation von Wasserwirtschaft und Landwirtschaft.
Hierbei arbeiten Landwirte, die NVV AG und die Kreiswerke Grevenbroich eng für die Belange der Umwelt, des Trinkwassers und der Produktion von gesunden Nahrungsmitteln zusammen. Regelmäßige Bodenproben auf Nährstoffe, bedarfsgerechte Pflanzendüngung und integrierter Pflanzenschutz können so in Zusammenarbeit optimiert werden.

In unserem Schweinestall werden die Tiere noch auf Stroh gehalten. Unsere Mastschweine werden nach den Richtlinien von QS produziert und zertifiziert und zum Teil in unserer hofeigenen Metzgerei zerlegt, verwurstet und im eigenen Hofladen vermarktet.



Der Buscherhof verfügt außerdem über zwei Hühnerställe, in denen die Hennen artgerecht in Bodenhaltung gehalten werden. Die Tiere haben viel Platz zum Scharren, Flattern, Picken etc. und natürlich auch Rückzugsmöglichkeiten zum Eierlegen.
Die Eier werden im Hofladen und in unserem 24 Stunden Automat an der Hofeinfahrt vermarktet.









Sehr viel Wert legen wir auf dem Buscherhof auch auf den Anbau unserer Qualitätskartoffeln. Hierbei wird darauf geachtet, dass auf den besten Flächen unseres Betriebes, die Kartoffeln mit so wenig Dünger als möglich, zu dem Qualitätsprodukt heranreifen, wie es einer sehr guten Tafelkartoffel entspricht. Dabei spielen Farbe, Größe, Geschmack und Inhaltsstoffe der Kartoffel eine wichtige Rolle. Vermarktet werden die Kartoffeln unter anderem in unserem Hofladen und unserem Kartoffelautomat.
Anbau - Ernte - Vermarktung, alles aus einer Hand.